Sven Krumbeck Blog

Theater-Gutachten kommt in Häppchen!

Theater-Gutachten kommt in Häppchen!

Zum Beschluss des Finanzausschusses im Schleswig-Holsteinischen Landtag,
ein Gutachten zur Evaluierung der Perspektiven des Theaterstandorts in
Schleswig finanziell zu unterstützen, sagten heute Torge Schmidt, als
finanzpolitischer Sprecher der Piratenfraktion und sein Kollege, Sven
Krumbeck als kulturpolitischer Sprecher:

„Im Frühjahr diesen Jahres haben Piraten den Antrag an den Landtag
gestellt, ein externes Gutachten zur Zukunft der, über das
FAG-finanzierte Theater Schleswig-Holstein erstellen zu lassen, um die
Perspektiven und Möglichkeiten wissenschaftlich zu untersuchen und daran
kulturpolitisches Handeln für die Zukunft ableiten zu können (Drs.
18/1663). [1]

Damals sagte die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion von
Bündnis90/Die Grünen in der entsprechenden Landtagsdebatte.“ .. Wir
haben ein Theaterkonzept der Landesregierung…deswegen brauchen wir von
außen keine erneute Evaluation für die wir zusätzliches Geld ausgeben
müssen….“ Die SPD würdigte den Piraten-Antrag freiwillig nicht mit
einem einzigen Wort in der Debatte. Die regierungstragenden Fraktionen
lehnten den Piraten-Antrag demnach selbstverständlich ab.

Heute unterstützen dieselben Fraktionen einen entsprechenden
Gutachten-Auftrag aus Schleswig mit zusätzlichem Geld. Wir Piraten
finden das heute wie damals richtig und haben dem Antrag auf
Unterstützung ebenfalls zugestimmt. Nur hätten wir uns die große
Gutachten-Lösung mit einer über das Jahr 2018 hinaus gehenden
Perspektive gewünscht. Nun wird unser Antrag häppchenweise umgesetzt –
wir freuen uns über die Realisierung der Piraten-Idee aus dem Frühjahr!“

[1]
http://www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl18/drucks/1600/drucksache-18-1663.pdf

Ansprechpartner:
Torge Schmidt, MdL, Tel: +49 431 988 1636
Sven Krumbeck, MdL, Tel: +49 431 988 1639

1 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *