Sven Krumbeck Blog

„Schüler effektiv durch Informatik auf digitale Welt vorbereiten“

Kiel, 9. Juni 2016

Zum Antrag der PIRATEN „Informatische Allgemeinbildung gewährleisten – Pflichtfach Informatik an allen Schulen der Sekundarstufe I einführen“, sagt der bildungspolitische Sprecher der PIRATEN, Sven Krumbeck:

„Für uns PIRATEN ist der Umgang und das Verständnis von Informationstechnologie ein fester Bestandteil der menschlichen Kultur geworden. Deswegen ist der von uns angestrebte Informatikunterricht auch nicht mit ‚Programmieren in Pascal‘ oder einem ‚Schnupperkurs in Excel‘ gleichzusetzen.

Es geht darum, die digitale Welt um uns herum zu verstehen, von den ersten Entwicklungsschritten bis zur Bedeutung für unsere Zukunft.

Informatik muss – zumindest perspektivisch – zum Pflichtfach werden, damit es nicht nur stattfindet, wenn sich ausnahmsweise mal ein Lehrer mit Mini-Fortbildung dazu bereit erklärt. Informatik-Lehrer müssen gezielt für unsere Schulen ausgebildet werden und der Informatik-Unterricht fester Bestandteil des Lehrplans sein. Nur so bereiten wir die Schüler angemessen auf die Anforderungen einer digitalen Welt vor.“

 

Der Antrag
http://www.piratenfraktion-sh.de/wp-content/uploads/2016/06/drucksache-18-4215.pdf

Kleine Anfrage zum Mangelfach Informatik
http://www.piratenfraktion-sh.de/wp-content/uploads/2016/06/drucksache-18-2311.pdf

About 

0 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *