Sven Krumbeck Blog

„Bildungssysteme müssen digital umgebaut werden“

Kiel, 10. Juni 2016

Der bildungspolitische Sprecher der PIRATEN äußert sich zu den Ankündigungen von
Bundesbildungsministerium und Kultusministerkonferenz, nach denen der digitale Wandel
grundlegende Veränderungen nach sich ziehen muss, wie folgt:

„Dass die Bildungsbildungsministerin und die Bildungsminister der Länder den digitalen Umbau
des Bildungssystems zu einem Schwerpunktthema machen wollen, ist ebenso richtig wie
zwingend. Und da der Druck zum Handeln mit jedem Tag wächst, müssen wir die Chancen des
digitalen Wandels jetzt nutzen!

Die ablehnende Haltung gegen die Initiativen der PIRATEN in diesem Bereich kann und sollte
der Landtag deshalb nicht lange durchhalten. Die perspektivische Einführung von Informatik als
klug konzipiertes Pflichtfach in der Sekundarstufe I oder die Beauftragung der Schulen, sich
eigene medienpädagogische Lehr- und Lernkonzepte zu geben sind und bleiben der richtige
Weg.

Schule muss auf das Leben vorbereiten. Der digitale Wandel muss sich daher auch in der Schule
vollziehen und er wird nachhaltige Auswirkungen auf Unterrichtsmethoden, auf Inhalte und den
Fächerkanon haben.“

About 

0 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *